Typisierungsaktion in der FF

23. März 2019

LEBENSRETTER GESUCHT!

Alle 15 Minuten erkrankt in Deutschland ein Mensch an Blutkrebs, darunter viele Kinder und Jugendliche. Blutkrebs ist dabei nur der Sammelbegriff für eine Vielzahl schwerwiegender Erkrankungen des blutbildenden Systems.

Jeder kann davon von einer Sekunde auf die andere betroffen sein – in jedem Alter, unabhängig von der Herkunft. Für viele Menschen ist die Stammzelltransplantation die einzige Überlebenschance. Das Problem: Nicht für jeden Patienten findet sich ein Spender.
Die Feuerwehr Röttenbach will dazu beitragen, dass sich das ändert!

Deshalb lädt sie alle, die gerne Leben retten und noch nicht typisiert sind, zur

TYPISIERUNGSAKTION
AM SAMSTAG, 23. MÄRZ 2019, VON 15:00 bis 20:00 Uhr
IM FEUERWEHRGERÄTEHAUS RÖTTENBACH

ein.

Spenden kann jeder gesunde Erwachsene im Alter von 17 bis 55 Jahren.

Genauere Infos zur Registrierung und absolut schmerzlosen(!) Typisierung, zu Ausschlusskriterien und Datenschutz sind auf der Homepage der DKMS unter

https://www.dkms.de

zu finden.

Ein besonderer Aufruf ergeht natürlich auch an alle in der „Blaulichtfamilie“ des Landkreises:
Egal, ob Eure Einsatzfahrzeuge rote, blaue, weiße oder andere Farbe haben: Nutzt doch einfach diese gute Gelegenheit, Euch an diesem Tag einfach so in Röttenbach, mitten im Landkreis, auf einen Kaffee zu treffen und dabei gleich noch was für einen guten Zweck zu tun – egal ob im Rahmen einer Bewegungsfahrt oder einfach so privat! Zeigt, dass Ihr jede Minute bereitsteht, um anderen zu helfen – denn schon in fünfzehn Minuten könnte ein neuer Patient, vielleicht aus Eurer Familie oder Eurem Freundeskreis, auf Eure Spende angewiesen sein!

Und keine Angst – es wird kein Blut abgenommen und es tut nicht weh. Ihr müsst bei der Typisierung lediglich mit drei Watteträgern einen Abstrich aus Eurem Mund nehmen. Das ist schon alles!

Und wer schon typisiert ist, sich nicht typisieren lassen will oder kann, der darf das Ganze natürlich gerne mit einer Geldspende unterstützen, denn jede Typisierung kostet der DKMS 35,00 Euro!
Spendenkonto: DKMS, IBAN: DE02 1007 0848 0151 2318 00, Verwendungszweck: FEU 056

So – und jetzt gilt:

Mund auf gegen Blutkrebs – am 23.März in Röttenbach!