Kellerbrand

Am Samstag um 11:02 Uhr wurden wir zusammen mit unseren Nachbarfeuerwehren zu einem Kellerbrand in der Weiherstraße gerufen. Der Keller wurde mit einem Atemschutztrupp erkundet. Anschließend stellte sich heraus, dass wohl ein technischer Defekt an einem Gerät den Brand verursacht hatte. Der Angriffstrupp löschte das betroffene Gerät mit einem C-Rohr zügig, sodass ein Übergreifen des Brandes auf den gesamten Kellerraum verhindert werden konnte. Zudem wurde nach den Löscharbeiten der Keller mittels Hochdrucklüfter entraucht und belüftet. Nach ca. 1,5 Stunden konnten wir wieder einrücken.

Bilder finden Sie unter:  

http://www.kfv-erh.de/index.php/einsatzberichtekfv/2209-20170408-roettenbach-kellerbrand


Einsatzart Brand
Alarmierung Sirene, Piepser, SMS
Einsatzstart 8. April 2017 11:02
Mannschaftstärke 20
Einsatzdauer 1,5 Stunden
Fahrzeuge HLF 20/16
MZF
Alarmierte Einheiten Feuerwehr Röttenbach
Feuerwehr Gemeinde Hemhofen
Feuerwehr Baiersdorf
Rettungsdienst
Polizei