Verkehrsunfall

Heute morgen wurden wir zu einem Verkehrsunfall zwischen Röttenbach und Röhrach gerufen in den zwei Autos kollidiert sind. Wir fanden eine relativ unübersichtliche Lage vor. Es kristalisierte sich heraus, dass es 4 verletzte Personen gab, darunter zwei Kinder. Wir übernahmen die Erstversorgung der Verletzten, stellten den Brandschutz sicher und regelten den Verkehr, der sich schon weit zurückstaute. Nach ca. zwei Stunden konnten wir schließlich die Einsatzstelle an die Polizei übergeben.


Einsatzart Technische Hilfeleistung
Alarmierung Sirene, Piepser, SMS
Einsatzstart 31. Juli 2017 07:53
Mannschaftstärke 16
Einsatzdauer 2 Stunden
Fahrzeuge HLF 20/16
LF 8/6
MZF
Alarmierte Einheiten Feuerwehr Hessdorf
Feuerwehr Röttenbach